Volontariat, Draiflessen Collection, Mettingen

Mettingen, 15.09.2019 - 15.09.2021
Application deadline: May 10, 2019

Die Draiflessen Collection in Mettingen
sucht zu Mitte September 2019 einen wissenschaftlichen Volontär (m/w/d) für den Sammlungsbereich „Liberna Collection/Alte Drucke & Grafik“ sowie für die dazugehörige Sammlungsbibliothek.

Die Draiflessen Collection wurde 2009 auf private Initiative der Unternehmerfamilie Brenninkmeijer gegründet. Das Kunstmuseum ist gemeinnützig. Es präsentiert regelmäßig Ausstellungen zu aktuellen, gesellschaftlich relevanten Themen, die aus künstlerischer und wissenschaftlicher Perspektive oftmals epochenübergreifend beleuchtet werden. Die Draiflessen Collection legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Vermittlungsarbeit und den Dialog.

Die Sammlung des Museums enthält unter anderem einen druckgrafischen Bestand, durch den – zusammen mit der Dauerleihgabe der Liberna Collection – in den letzten Jahren eine der bedeutendsten niederländischen Spezialbibliotheken entstanden ist. Der Bestand umfasst hochrangige Manuskripte, Miniaturen, Inkunabeln, Bücher nach 1500, Druckgrafiken, Handzeichnungen und Gemälde, vorrangig aus dem 15. bis 17. Jahrhundert. Verschiedene Facetten dieses Bestandes werden in regelmäßigen Kabinettausstellungen im eigens eingerichteten Studiensaal gezeigt.

Als Volontär (m/w/d) arbeiten Sie eng mit der Kuratorin der Liberna Collection im laufenden Sammlungsalltag zusammen sowie an aktuellen Projekten der Sammlung mit. Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit liegen dabei in der Pflege und Inventarisierung der grafischen Sammlung sowie dem zugehörigen Bibliotheksapparat, der (Mit-)Konzeption und Organisation von Kabinettausstellungen, dem Verfassen von Texten sowie der Kunstvermittlung durch Führungen.

Voraussetzung für eine Bewerbung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Magister, Master, Diplom) der Buchwissenschaften, Historischen Hilfswissenschaften, der Kunstgeschichte oder einer vergleichbaren Geisteswissenschaft, sofern aus dem Studienverlauf ein Schwerpunkt auf druckgrafisch relevante Themen oder eine Spezialisierung auf Alte Drucke erkennbar ist. Wir erwarten eine verantwortungsbewusste und teamfähige Persönlichkeit, die über Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, Kreativität und organisatorisches Geschick verfügt. Sehr gute sprachliche Fähigkeiten in Wort und Schrift sowie gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und möglichst Niederländisch setzen wir voraus; Latein und Französisch wären vorteilhaft. Ebenso erwarten wir die Vertrautheit mit MS Office-Programmen und Datenbanksystemen (etwa Adlib).

Das Volontariat ist auf zwei Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Dienstort ist Mettingen in Westfalen. Die Bezahlung orientiert sich an den Empfehlungen des Deutschen Museumsbundes. Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik.

Im Sinne der Nachhaltigkeit bitten wir um aussagekräftige Bewerbungsunterlagen in digitaler Form (maximal 10 MB). Personenbezogene Daten von Bewerbern (m/w/d) werden gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nur so lange gespeichert, wie es für die Zwecke des Ausschreibungsverfahrens erforderlich ist und spätestens sechs Monate nach Abschluss des Ausschreibungsverfahrens gelöscht.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 10. Mai 2019 an:
Iris Ellers, Kuratorin Liberna Collection, iris.ellersdraiflessen.com. Sie steht Ihnen auch für Fragen zur Verfügung: +49 (0)5452.9168-3004.

Reference:
JOB: Volontariat, Draiflessen Collection, Mettingen. In: ArtHist.net, Apr 3, 2019 (accessed Jul 18, 2019), <https://arthist.net/archive/20543>.

Contributor: Iris Ellers

Contribution published: Apr 3, 2019

Recommended Citation

Add to Facebook