Die Ära Beims in Magdeburg (Magdeburg, 24-26 Apr 19)

Kulturhistorisches Museum Magdeburg, Otto-von-Guericke-Straße 68-73, 39104 Magdeburg, 24. - 26.04.2019
Registration deadline: Apr 12, 2019

Die Ära Beims in Magdeburg. Ein Oberbürgermeister als Wegbereiter der Moderne

Oberbürgermeister Hermann Beims (1863–1931) gilt als Wegbereiter der Magdeburger Moderne der 1920er Jahre. Unter seiner Amtsführung wurden viele Weichen für die Zukunft gestellt. Avantgardisten wie Bruno Taut, Gustav Löscher, Carl Krayl, Wilhelm Deffke oder Xanti Schawinsky gestalteten Magdeburg zur Modellstadt. Stabile politische Verhältnisse auf kommunaler Ebene schufen die Basis für eine Blüte, wenngleich die innere Unruhe der Weimarer Republik spürbar blieb und mancher Erfolg sich bald als fragil erweisen sollte.
Zum 100. Jahrestag der Amtseinführung von Hermann Beims veranstalten das Kulturhistorische Museum Magdeburg, die Stadtbibliothek und das Stadtarchiv der Landeshauptstadt Magdeburg vom 24. bis 26. April 2019 ein wissenschaftliches Kolloquium an seinem einstigen Wirkungsort. Gemeinsam mit Referentinnen und Referenten aus unterschiedlichen Fachdisziplinen möchten wir die Facetten der "Ära Beims" beleuchten – einschließlich der Frage, welche Anregungen sie für die 20er Jahre des 21. Jahrhunderts liefern können.

Programm

Mittwoch, 24. April
Öffentliche Festveranstaltung
(Altes Rathaus, Ratsdiele)

19.00 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
Dr. Lutz Trümper, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Magdeburg

Festvortrag
"Unsere Zeit ist groß [...] dass wir uns auf die Seite des Neuen stellen müssen".
Hermann Beims, Oberbürgermeister der Stadt Magdeburg 1919-1931
Prof. Dr. Klaus Erich Pollmann (Magdeburg)

Empfang der Landeshauptstadt Magdeburg

———-

Donnerstag, 25. April
(Kulturhistorisches Museum Magdeburg, Kaiser-Otto-Saal)
Ab 9.00 Anmeldungen

9.30 bis 9.45 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
Dr. Gabriele Köster, Direktorin der Magdeburger Museen

9.45 Uhr bis 12.00 Uhr
Sektion 1: Die politische Situation in den 1920er Jahren

Die politische Entwicklung Magdeburgs vor der Wahl des Sozialdemokraten Hermann Beims zum Oberbürgermeister
Prof. Dr. Detlef Lehnert (Berlin)

Zwischen Kaiserhoch und Munizipalsozialismus. Oberbürgermeister deutscher Großstädte im Zweiten Kaiserreich und der Weimarer Republik
Dr. Andreas Schmidt, MdL (Halle)

Polarisierung und politische Auseinandersetzung. Das Agieren der Wehrverbände "Stahlhelm. Bund der Frontsoldaten" und "Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold in Magdeburg"
Ralf Regener (Magdeburg)

13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Sektion 2: Die moderne, soziale Stadt

Magdeburger Kommunalpolitik und zivilgesellschaftliche Akteure im Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen
Dr. Sabine Schaller (Magdeburg)

Sozialdemokratie, Siedlungsbau und Baubeamte
Prof. Dr. Christian Freigang (Berlin)

„Das Neue Frankfurt“
Dr. habil. Wolfgang Voigt (Frankfurt a.M.)

„Dereinst in ungehemmtem Schaffen werde / Neu-Magdeburg zur schönsten Stadt der Erde“.
Stadtplanung, öffentliche Bauten und Infrastrukturprojekte der Magdeburger Moderne
Dr. Michael Stöneberg (Magdeburg)

19.00 Uhr
Öffentliche Podiumsdiskussion: „Aus den 1920ern für die 2020er lernen“

Mit:
Prof. Dr. Matthias Puhle (Magdeburg)
Dr. Willi Polte (Magdeburg)
Prof. Dr. Thomas Kliche (Magdeburg-Stendal)
Detlef Raphael (Berlin)

Moderation: Cosima Schmitt, Journalistin und ZEIT-Autorin

———-

Freitag, 26. April
(Kulturhistorisches Museum Magdeburg, Kaiser-Otto-Saal)

9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Sektion 3: Selbstdarstellung und Rezeption der modernen Stadt

Magdeburger „Reklame-Mechane“. Stadtmarketing unter Hermann Beims
Norbert Eisold (Berlin)

Hauptstadt der deutschen Mitte. Metropolitanpolitik Magdeburgs unter Hermann Beims
Prof. Dr. Mathias Tullner (Magdeburg)

Die rote Stadt wird braun. Krisenphase 1929 bis 1933 und das Ende der Ära Beims.
Dr. Maik Hattenhorst (Magdeburg)

13.00 Uhr bis 14.30 Uhr
Besuch der Sonderausstellung „Reformstadt der Moderne. Magdeburg in den Zwanzigern“ (für Tagungsteilnehmer)

15.00 bis 18.00 Uhr
öffentliche Busexkursion zu Bauten der Magdeburger Moderne der 20er Jahre mit Dr. Michael Stöneberg
u.a. Gartenstadt-Kolonie Reform, Otto-Richter-Straße, Hermann-Beims-Siedlung, Stadthallen-Areal

Anmeldungen zum Kolloquium und zur Busexkursion werden bis zum 12. April 2019 erbeten unter: Stadtbibliothek Magdeburg,Tel. 0391 / 540 48 00, stadtbibliothekmagdeburg.de

Reference:
CONF: Die Ära Beims in Magdeburg (Magdeburg, 24-26 Apr 19). In: ArtHist.net, Mar 13, 2019 (accessed May 23, 2019), <https://arthist.net/archive/20364>.

Contributor: Doreen Pöschl

Contribution published: Mar 13, 2019

Recommended Citation

Add to Facebook