Wissenschaftliches Volontariat, Galerie Stihl Waiblingen

Waiblingen
Bewerbungsschluss: 15.01.2019

Waiblingen ist mit seinen ca. 56 000 Einwohnern die wirtschaftlich aktive, expandierende Kreisstadt des Rems-Murr-Kreises im Herzen der Region Stuttgart. Mit dem Ensemble der Galerie Stihl Waiblingen und der Kunstschule Unteres Remstal hat sich die Stadt im Bereich Kunst und Kultur in der Region neu positioniert. Durch das Zusammenspiel der Einrichtungen wird die Präsentation und Vermittlung von Kunst in besonderer Art und Weise vereint.

Für die Galerie Stihl Waiblingen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Wissenschaftlichen Volontär (m/w/d).

Die Galerie Stihl Waiblingen präsentiert jährlich drei Wechselausstellungen mit dem Schwerpunkt „Arbeiten auf und aus Papier“. Die Ausstellungen spannen den Bogen vom grafischen Œuvre großer Meister über Medien der Mittel der Massenkommunikation wie Plakate, Karikaturen und Comics bis hin zur angewandten Zeichnung.

Das wissenschaftliche Volontariat umfasst die aktive Mitwirkung an den vielfältigen Tätigkeitsfeldern und Arbeitsprozessen in einer modernen Ausstellungsinstitution.

Zu den Aufgaben gehören:
- organisatorische und kuratorische Mitarbeit an den Ausstellungen der Galerie Stihl Waiblingen sowie am wissenschaftlichen und kulturellen Begleitprogramm
- Mitarbeit im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der städtischen Galerie
- Mitarbeit bei den Vorbereitungen zu Sonderveranstaltungen, insbesondere im Rahmen der Remstal Gartenschau 2019

Wir erwarten:
- ein mit Magister bzw. Master oder Promotion abgeschlossenes Hochschulstudium der Europäischen Kunstgeschichte oder angrenzender Fachgebiete
- profunde Kenntnisse der Kunstgeschichte, möglichst mit Schwerpunkten im Bereich der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts sowie der grafischen Künste
- durch Praktika oder freie Mitarbeit nachgewiesene Erfahrung im Museums- und Ausstellungswesen
- hervorragende Fähigkeiten im Verfassen von Texten sowie Freude an der schriftlichen und mündlichen Vermittlung von Kunst und Kultur
- sichere Anwendung von MS Office
- Organisationsgeschick, Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft sowie Teamfähigkeit

Das Volontariat ist auf zwei Jahre befristet. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bedingungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) und wird mit 50% des Entgelts der Entgeltgruppe 13 vergütet. Die Galerie Stihl Waiblingen unterstützt die Initiative für ein Vorbildliches Volontariat des Deutschen Museumsbundes.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne die kommissarische Leiterin der Galerie Stihl Waiblingen, Frau Dr. Barbara Martin, unter Tel.: 07151 5001-1680 zur Verfügung. Personalrechtliche Fragen beantwortet Ihnen Frau Sabine Schirling unter Tel.: 07151/5001-2146.

Wenn Sie an einer Mitarbeit in unserem engagierten Team interessiert sind, bewerben Sie sich bitte bis zum 15.01.2019 vorzugsweise über unser Online-Bewerberportal unter www.waiblingen.de (Das Rathaus/Karriere/Stellenangebote) oder senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an die Abteilung Personal der Stadt Waiblingen, Postfach 1751, 71328 Waiblingen. Bei postalischer Bewerbung werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet, eine Rücksendung erfolgt nicht. Wir weisen darauf hin, dass bei Angabe einer E-Mail-Adresse alle Benachrichtigungen über diesen Weg erfolgen.

Quellennachweis:
JOB: Wissenschaftliches Volontariat, Galerie Stihl Waiblingen. In: ArtHist.net, 11.12.2018. Letzter Zugriff 17.01.2019. <https://arthist.net/archive/19754>.

Beiträger: Barbara Martin

Beitrag veröffentlicht am: 11.12.2018

Empfohlene Zitation

Zu Facebook hinzufügen