Kustodie der Humboldt-Universität, Berlin

Berlin, 01.11.2018
Application deadline: Jul 19, 2018

Die Kustodie gehört zu den Historischen Sammlungen der Universitätsbibliothek. Sie bewahrt den Kunstschatz der Universität mit über 1000 Büsten, Gemälden, Skulpturen und Werken weiterer Kunstgattungen.

Gesucht wird ein Kunsthistoriker (w/m/d) mit fundierten Kenntnissen in der Präsentation, Erschließung, Vermittlung und Erhaltung von Kunstsammlungen und mit wissenschaftlichem Profil.

Die Stelle ist unbefristet und in E 13 TV-L HU eingruppiert.

Aufgabengebiet: Ausbau und Erschließung des Kunstbesitzes nach wiss. Kriterien; Erhaltung und Restaurierung der Kunstschätze an den Standorten der Universität; Mitarbeit an komplexen Gestaltungsaufgaben der Denkmalpflege; Präsentation und Vermittlung des Kunstschatzes in und außerhalb der Universität; Management von Leihgaben inner- und außerhalb der Universität; wiss. Erforschung der Sammlung sowie wiss. Kooperation; Einwerbung von Drittmitteln; Einbindung der Sammlung in Forschung und Lehre, Bereitschaft, sich aktiv an der Lehre zu beteiligen

Anforderungen: Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium der Kunstgeschichte oder eines vergleichbaren Studiengangs, Promotion erwünscht; Expertise in Kultur- und Kunstvermittlung (z.B. durch ein erfolgreich abgeschlossenes Volontariat oder vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen; mehrjährige Berufserfahrung im musealen Bereich); ausgewiesene wiss. Forschungs- und Publikationstätigkeit zu mindestens von der Kustodie repräsentierten Gattungen und einem Themen (z.B. Porträt, Gebäudeschmuck, Sammlungsgeschichte); IT-Kenntnisse, sicherer Umgang mit Museums-Software und mit den gängigen PC-Programmen auf Anwender-Ebene; Erfahrung mit wiss. Projekten; Erfahrung mit der Einwerbung von Drittmitteln erwünscht; umfassende Erfahrung in der Verwaltung vonLeihgaben; Kenntnisse der einschlägigen Gesetze zur Denkmalpflege; Kenntnisse zur Geschichte der wiss. Institutionen und der Universitätssammlungen, insb. zur Geschichte der HU und ihrer Bauten; sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse; Bereitschaft zur Weiterbildung; ausgeprägtes Organisations- und Kommunikationsvermögen und Kooperationsfähigkeit; eigenverantwortliches, strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten

Bewerbungen sind bis zum 19.07.2018 unter Angabe der Kennziffer AN/ 129/18 an die Humboldt-Universität zu Berlin, ZE Universitätsbibliothek, Verwaltung, Unter den Linden 6, 10099 Berlin zu richten.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Weitere Informationen enthält der vollständige Ausschreibungstext.
https://www.ub.hu-berlin.de/de/ueber-uns/stellenangebote/bibliothekarisches-personal/stellenausschreibung-fuer-einen-beschaeftigten-m-w-d-in-bibliotheken-e-13-tv-l-hu-in-der-zentraleinheit-universitaetsbibliothek-abteilung-historische-sammlungen-teilzeitbeschaeftigung-ggf-moeglich-an-129-18

Wir freuen uns über Ihre qualifizierte Bewerbung.


Weitere Auskünfte erteilt Ihnen

Frau Dr. Yong-Mi Rauch

Leiterin der Historischen Sammlungen

yong-mi.rauchub.hu-berlin.de

Reference:
JOB: Kustodie der Humboldt-Universität, Berlin. In: ArtHist.net, Jul 6, 2018 (accessed Feb 19, 2020), <https://arthist.net/archive/18575>.

Contributor: Yong-MI Rauch

Contribution published: Jul 6, 2018

Recommended Citation

Add to Facebook