Kulturmanagement, MaximiliansForum, Muenchen

MaximiliansForum, München
Application deadline: Sep 20, 2011

KulturmanagerIn für die organisatorische Umsetzung kultureller Veranstaltungen 2012 mit dem Themenschwerpunkt Mode und Design im MaximiliansForum München

Das MaximiliansForum_Passage für interdisziplinäre Kunst ist ein markanter Kunstraum der Landeshauptstadt München mitten im Zentrum der Stadt in einer Fußgängerunterführung mit einer interessanten kulturellen Vergangenheit (www.maximiliansforum.de)

Auf freiberuflicher Basis bei freier Zeiteinteilung suchen wir ab Oktober (Einarbeitung, Recherche) eine/n tatkräftigen Kulturmanager/in mit großem Organisationstalent für den Bereich Projektmanagement (Ausstellungen und Veranstaltungen) und Öffentlichkeitsarbeit. Wichtig ist großes Interesse und Kenntnisse des aktuellen interdisziplinären Kunstdiskurses.

Der thematische Schwerpunkt des Programms 2012 wird auf den Bereichen Mode und Design vor dem Hintergrund aktueller kultureller, künstlerischer, gesellschaftlicher Entwicklungen liegen. Es werden in Absprache mit der Leitung des MaximiliansForums verschiedene experimentelle Formate entwickelt und im Zeitraum März bis November 2012 realisiert.

Ihre Aufgaben:

Recherche und Vorbereitung im Zeitraum Oktober 2011 bis Februar 2012. Erstellung des Programms in Absprache mit der Leitung Bildende Kunst des Kulturreferats
März-November 2012 konkrete organisatorische Umsetzung der Ausstellungen und Begleitveranstaltungen. Im August 2012 finden keine Veranstaltungen statt.
Koordination der Projekte und aller daran Beteiligten
Öffentlichkeitsarbeit in Kooperation mit der Pressestelle des Kulturreferats und Pflege der Internetseite.

Sie sollten mitbringen:

Erfahrung im kulturellen Projektmanagement
hohe Flexibilität, Engagement und Initiative
Kenntnisse und großes Interesse an Cross-over-Themen, an Mode und Design und interdisziplinären und interaktiven künstlerischen Prozessen
Organisationstalent
Freundlichkeit und kooperatives Handeln

Es wird ein Werkvertrag geschlossen und mit 18.000.- pauschal vergütet. Ihre Arbeitszeit ist flexibel, Anwesenheit bei den Veranstaltungen vor Ort ist grundlegend. Sie arbeiten vom eigenen Büro aus und stehen in regelmäßigem Kontakt mit dem Kulturreferat/Abt.1/Bildende Kunst.

Bewerbung bis 20. September 2011

Ausdrücklich gewünscht ist eine digitale Bewerbung mit max. 10 Seiten via e-mail (max. 10 MB!) an:

lisa.hoerstmannmuenchen.de

Landeshauptstadt München
Kulturreferat
Abteilung 1, Lisa Hörstmann
Burgstraße 4
80331 München

Reference:
JOB: Kulturmanagement, MaximiliansForum, Muenchen. In: ArtHist.net, Aug 29, 2011 (accessed Jun 5, 2020), <https://arthist.net/archive/1705>.

Contributor: Kulturreferat München

Contribution published: Aug 29, 2011

Recommended Citation

Add to Facebook