CFP: all-over. Magazin fuer Kunst und Aesthetik, Nr. 13

Eingabeschluss: 16.07.2017

[English version below]

Für die Ausgabe #13 können ab sofort eingereicht werden:

- Artikel und Aufsätze (max. 25 000 Zeichen, inkl. Leerzeichen, peer-review)
- Essays (max. 20 000 Zeichen)
- Ausstellungsbesprechungen (aktuell bei Einsendung)
- Buchrezensionen von Fachliteratur (Publikation nicht älter als 3 Jahre).

Den Manuskripten ist ein englisches Abstract im Umfang von 150 Wörtern, englische thematische Schlagwörter und ein Kurz-CV beizulegen.
Weitere Informationen sowie die redaktionellen Richtlinien sind abrufbar unter: www.allover-magazin.com

Einsendeschluss für die Ausgabe #13 ist der 16. Juli 2017.

all-over ist ein unabhängiges und nicht kommerzielles Onlinemagazin für Kunst und Theorie. Die Publikation erscheint halbjährlich und versammelt wissenschaftliche Textbeiträge. Ziel ist eine reflektierte Auseinandersetzung mit historischer und aktueller Kunstproduktion sowie
ihrem theoretischen Rahmen.

all-over ist im Volltext sowohl online als auch als PDF-Download kostenlos verfügbar. Alle publizierten Ausgaben und Beiträge bleiben dauerhaft im Archiv abrufbar.

all-over wurde im Jahr 2010 gegründet und arbeitet von Basel und Wien aus. Die Publikation agiert selbständig und ist an keine Institution angebunden. Das Magazin wird herausgegeben von Hannah Bruckmüller, Jürgen Buchinger, Barbara Reisinger und Stefanie Reisinger.

—-

Contributions for issue #13 can be submitted in the following formats:

- Articles (max. 25 000 characters, incl. blanks, peer-review)
- Essays (max. 20 000 characters)
- Exhibition-Reviews (running at the time of submission)
- Book-Reviews (publications no older than three years)

A brief CV, a 150-word abstract and thematic keywords are to be attached to your manuscript.
All submissions are to be sent via e-mail to officeallover-magazin.com. Please note that the use of our style sheet is mandatory. A downloadable version can be found at: www.allover-magazin.com (in the section Guidelines).

Deadline for issue #13 is July 16th, 2017.

all-over is an independent and noncommercial online magazine published within the field of art, theory and aesthetics. Every six months the publications brings together scientific and artistic contributions. Along with the basic approach of all-over we do not restrict our issues to a single subject or discipline. The publication aims for a considerate examination of historical and contemporary modes of art production and their theoretical context.

all-over is available as full-text online, and as free pdf-download. All published issues remain accessible in our online archive.

all-over was founded in 2010 and is based in Basel and Vienna. The publication acts independently and is not affiliated with any institution. The magazine is published by Hannah Bruckmüller, Jürgen Buchinger, Barbara Reisinger und Stefanie Reisinger.

Quellennachweis:
CFP: all-over. Magazin fuer Kunst und Aesthetik, Nr. 13. In: ArtHist.net, 18.05.2017. Letzter Zugriff 21.11.2017. <https://arthist.net/archive/15589>.

Beiträger: Barbara Reisinger

Beitrag veröffentlicht am: 18.05.2017

Empfohlene Zitation

Zu Facebook hinzufügen