Salzburg Summer Academy (Salzburg, 17 Jul-26 Aug 17)

Salzburg International Summer Academy of Fine Arts, Salzburg, Austria, 17.07. - 26.08.2017
Bewerbungsschluss: 03.04.2017

[English version below]

Internationale Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg

Kuratorische Theorie und Praxis wird in diesem Sommer von den bekannten Kuratorinnen Diana Campbell Betancourt und Ruth Noack unterrichtet. Die Kunstkritikerin Kimberly Bradley bietet erneut einen Kurs in Schreiben über Kunst an. Neu in diesem Jahr: ein Blogging-Kurs von Sabine B. Vogel und Sabrina Möller. Schauen Sie sich auch alle anderen Kurse an, die von herausragenden KünstlerInnen geleitet werden. Das vollständige Programm finden Sie unter: http://www.summeracademy.at/KURSE-2017_194.html

Bewerbungen für ein Stipendium zur Teilnahme an einem der insgesamt 18 Kurse sind bis 3. April 2017 möglich: http://www.summeracademy.at/Stipendien_64.html

Kurse:

Diana Campbell Betancourt
INSTITUTIONEN AUFBAUEN ALS KURATORISCHE PRAXIS
07.08.2017 – 12.08.2017
Diana Campbell Betancourt, Leiterin des Dhaka Art Summit in Bangladesh, untersucht in ihrem Kurs die Herausforderungen des Kuratierens im globalen Kontext. Sie stellt ihr Wissen darüber zur Verfügung, wie man Kunstinstitutionen in einer Umgebung aufbaut, in der diese bislang nicht verbreitet waren, und welche positiven Entwicklungen wie auch Schwierigkeiten sich daraus ergeben können.
http://www.summeracademy.at/Kursprogramm-2017_194_kurs582_8.html

Ruth Noack
MIT KUNSTWERKEN DENKEN
17.07.2017 – 29.07.2017
Die bekannte Kuratorin Ruth Noack - sie war u. a. Kuratorin der documenta 12 - beschäftigt sich mit dem „Widerstandspotenzial der Form“. Im Team oder einzeln werden die Studierenden Ausstellungsideen entwickeln und alle Schritte von der Diskussion, Recherche, Konzeption bis hin zur Umsetzung durchspielen.
http://www.summeracademy.at/Kursprogramm-2017_194_kurs592_8.html

Kimberly Bradley
BILDER IN WORTEN: SCHREIBEN ÜBER KUNST
14.08.2017 – 23.08.2017
Kimberly Bradley, die regelmäßig für die New York Times, Monocle, ArtReview, frieze und monopol schreibt, wird in diesem Kurs eine Reihe von Methoden vermitteln, mit deren Hilfe Studierenden nicht nur ihre eigene Stimme finden, sondern auch herausfinden, wie sie sich fokussieren und in den Schreibfluss kommen.
http://www.summeracademy.at/Kursprogramm-2017_194_kurs583_8.html

Sabrina Möller / Sabine B. Vogel
KUNST IM BLOG
31.07.2017 – 05.08.2017
Sabrina Möller und Sabine B. Vogel, erfahrene Kritikerinnen, Kuratorinnen und Bloggerinnen der ersten Stunde bieten einen Blogging-Kurs an. Die Studierenden lernen hier sowohl technische Grundlagen als auch Strategien, sich im Netz und der globalen Kunstwelt zu positionieren.
http://www.summeracademy.at/Kursprogramm-2017_194_kurs598_8.html

Mehr Informationen auf unserer homepage: www.summeracademy.at
Kontakt: officesummeracademy.at, +43 (0)662 842113

Salzburg International Summer Academy of Fine Arts

Curatorial theory and practice will be taught this summer by renowned curators: Diana Campbell Betancourt and Ruth Noack. Art critic Kimberly Bradley will again instruct participants on writing about art. New this year: a blogging course by Sabine B. Vogel and Sabrina Möller. Please check out our other courses as well. The complete programme is available here: http://www.summeracademy.at/COURSES-2017_230.html

Apply by April 3, 2017 for a grant to participate in one of 18 courses:
http://www.summeracademy.at/Grants_94.html

Courses:

Diana Campbell Betancourt
INSTITUTION-BUILDING AS CURATORIAL PRACTICE
07.08.2017 – 12.08.2017
Diana Campbell Betancourt, chief curator of the Dhaka Art Summit in Bangladesh, examines the challenges of curating in a global context, sharing her experience of how to establish art institutions in a non-conducive environment, and demonstrating the concomitant hurdles and positive developments.
http://www.summeracademy.at/Courses-2017_230_kurs582_8.html

Ruth Noack
THINKING WITH WORKS OF ART
17.07.2017 – 29.07.2017
Ruth Noack, the well-known curator (also of documenta 12), studies "the potential of form to resist". Individually or in teams, participants will develop exhibition concepts, thinking through the steps of discussion, research, proposal and implementation.
http://www.summeracademy.at/Courses-2017_230_kurs592_8.html

Kimberly Bradley
IMAGES INTO WORDS: WRITING ABOUT ART
14.08.2017 – 23.08.2017
In this course, Kimberly Bradley, a regular contributer for publications including the New York Times, Monocle, ArtReview, frieze and monopol, will address several methods to help students to find not only their individual voices, but also focus and flow.
http://www.summeracademy.at/Courses-2017_230_kurs583_8.html

Sabrina Möller/Sabine B. Vogel
ART IN THE BLOG
31.07.2017 – 05.08.2017
Sabrina Möller and Sabine B. Vogel, experienced critics, curators, and bloggers from the word go, offer a course in blogging. Students will learn both the basic techniques and strategies for positioning themselves as bloggers in the internet and the global art world.
http://www.summeracademy.at/Courses-2017_230_kurs598_8.html

More information on our website: www.summeracademy.at
contact: officesummeracademy.at, +43 662 842 113

Quellennachweis:
STIP: Salzburg Summer Academy (Salzburg, 17 Jul-26 Aug 17). In: H-ArtHist, 18.03.2017. Letzter Zugriff 25.03.2017. <https://arthist.net/archive/14990>.

Beiträger: Anette Freudenberger

Beitrag veröffentlicht am: 18.03.2017

Empfohlene Zitation

Zu Facebook hinzufügen