CONF Jun 4, 2016

Großwohnsiedlung: Grünau 40 (Leipzig, 24-25 Jun 16)

OFT "Völkerfreundschaft", Stuttgarter Allee 9, 04209 Leipzig-Grünau, Jun 24–25, 2016
Registration deadline: Jun 10, 2016

Juliane Richter, der architekt. Zeitschrift des Bundes Deutscher Architekten

Symposium zum Festival RASTER : BETON

I "GRÜNAU 40 – Von hier aus betrachtet"

Eintritt frei!
Um Anmeldung, möglichst bis zum 10.6., wird gebeten unter: http://goo.gl/forms/8NHrmBc7AA92mbjj1

Aus dem Geist der Moderne sind mittels der Konstruktionsmethode Plattenbau weltweit große Wohnsiedlungen entstanden. Wie lässt sich die Ästhetik serieller Fertigung beschreiben und welche Auswirkungen hat sie auf das Wohnen? Gibt es eine "Ethik" des Plattenbaus und lebt in ihm auch heute noch die Utopie von der Gleichheit aller Menschen?

Referent_innen: David Crowley (Royal College of Art, London), Annie Fourcaut (L‘Université Paris 1), Simone Hain (Universität
Graz), Dieter Hassenpflug (Bauhaus-Universität Weimar),
Thomas Hoscislawski (Stadt Leipzig), Sigrun Kabisch
(UFZ Leipzig), Wolfgang Kil (Architekturkritiker, Berlin),
Stefan Rettich (KARO* architekten), Ines Weizman (Bauhaus-
Universität Weimar)

Moderation: Andreas Höll (Architekturkritiker)
& Patrick Primavesi (Universität Leipzig)


Programm

Freitag, 24. Juni 2016: Schwerpunkt Kunst vor Ort

ab 11 Uhr: Touren in Grünau:
mit den Künstler_innen der Residenzen

11 Uhr: "Wenn Zeit und Form zerfließen" - Einweihung des Wandornaments von Folke Köbberling, Alte Salzstraße 51 (ehemaliges KONSUM­Gebäude)

ab 11 Uhr: "Die Welt steht Kopf" ­ Fahrten des mobilen Kino­Autos von Bruit du Frigo, Fahrten jede volle Stunde Start: Stuttgarter Allee 4, Festivalzentrale

12 Uhr: "Grünau Golf-Resort" ­Schnupperkurs mit dem Golf­Pro Steve Murphy und der Jugendmeisterin Sophie Sperlich, zusammen mit Daniel Theiler, anmelden unter hallo@grünaugolfresort.de oder direkt im Klubhaus, Wiese an der Alten Salzstraße 115

14 Uhr: "Sehenswürdigkeiten - Ansichten von Grünau" Ortserkundung mit Julischka Stengele, Ort: wird bekannt gegeben

16 bis 17 Uhr: Künstler_innengespräch - Podiumsdiskussion mit Julischka Stengele, Bruit du Frigo, Daniel Theiler, zukunftsgeraeusche und Folke Köbberling,
Moderation: Patrick Primavesi (Professor für Theaterwissenschaft, Inst. für Theaterwissenschaften Leipzig)
Ort: Völkerfreundschaft, Grünau

17.30 Uhr: "Dancing in Grünau & Die Ästhetik der Anzahl" ­ Tanz mit zukunftsgeraeusche und dem LineDanceTreff Leipzig, Ort: Markt, Kreuzung Alte

19 Uhr: "Wie Häuser altern auch Stadtteile..." - Die Normalisierung der Moderne
Wolfgang Kil, Publizist und Architekturkritiker, Berlin, Ort: Völkerfreundschaft, Grünau


Sonnabend, 25. Juni 2016: Vorträge

Ort: Völkerfreundschaft, Grünau

II VERORTUNG -
Grünau aus aktueller und historischer Perspektive


9:45 Uhr: Begrüßung

10 Uhr: "Geplantes und Gebautes ­ Was ist das Besondere an Grünau?"
Dr. Thomas Hoscislawski, Stadtplanungsamt Leipzig

10:30 Uhr: "Phantom Urbanism. Leipzig­Grünau in den 2000ern" Prof. Dr. Ines Weizman, Professorin für Architekturtheorie, Bauhaus­Universität Weimar, Vertreter_in der Stadt Leipzig

11 Uhr: Weiterbauen in Grünau
Vertreter_in der Stadt Leipzig

11.30 bis 12 Uhr: Diskussion


II TYPUS UND ORNAMENT – Wirkung und Wahrnehmung von Plattenbauten

12 bis 12.30 Uhr: Genormte Platten, genormtes Wohnen? Die Ästhetik serieller Fertigung und das utopische Potential der Platte (mit Diskussion danach)
Univ.­Prof. Dr. phil. Simone Hain, Professorin für Stadt und Baugeschichte, Universität Graz

12.45 bis 14 Uhr: Mittagspause

III DER GEIST DER MORDERNE – Großwohnsiedlungen und Plattenbauten als internationales Phänomen

14.00 Uhr: "Le Monde des Grands Ensembles - Life and death of french big housing estates"
Prof. Annie Fourcaut, Zentrum für Sozialgeschichte des 20. Jh., L'Université Paris 1

14.30 Uhr: "Megacities – Neue Siedlungen in chinesischen Metropolen"
Dieter Hassenpflug, Soziologe, Bauhaus­Universität Weimar

15 bis 15.30 Uhr: Diskussion

15.30 bis 16 Uhr: Kaffeepause

IV AUFWERTUNG, ABWERTUNG, VERWERTUNG –
Wem gehört die Platte?

16 Uhr: "Wohnen im Portfolio - Großwohnsiedlungen und Immobilienspekulation"
Stefan Rettich, Professor für Städtebau, Universität Kassel/ KARO* architekten

16.30 Uhr: "Art, Emotion and Activism in the Post­Socialist Cityscape in Eastern Europe"
David Crowley, Curator, Professor for Critical Writing, Royal College of Art, London

17 bis 17.30 Uhr: Diskussion | danach Pause

18 Uhr: Podiumsdiskussion
"Kunst und Stadtentwicklung - Mögliches und Unmögliches"
mit: Stefan Rettich, Folke Köbberling, Prof. Dr. Sigrun Kabisch (Professorin, Leiterin des Departments Stadt­ und Umweltsoziologie am Zentrum für Umweltforschung Leipzig)

Moderation: Andreas Höll, Kunst­ und Architekturkritiker

Reference:
CONF: Großwohnsiedlung: Grünau 40 (Leipzig, 24-25 Jun 16). In: ArtHist.net, Jun 4, 2016 (accessed May 21, 2022), <https://arthist.net/archive/13180>.

^