JOB: Volontariat am Museum der Universität Tübingen MUT

Tübingen
Application deadline: Apr 15, 2011

Am Museum der Universität Tübingen MUT ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein

wissenschaftliches Volontariat,
befristet auf zwei Jahre
zu besetzen.

Die über fünfhundert Jahre alten, von Kriegseinwirkungen verschonten und mit singulären wissenschaftsgeschichtlichen Objekten bestückten Sammlungen der Eberhard Karls Universität Tübingen gehören zu den bedeutendsten Universitätssammlungen Europas. Diese Lehr-, Schau-, Kunst- und Gerätesammlungen sollen unter dem neuen Dach des MUT organisatorisch und konzeptionell vereint werden.
Für die praxisbezogene Ausbildung und Mitarbeit am Aufbau einer musealen Sammlungs-, Verwaltungs- und Ausstellungsstruktur sucht das MUT deshalb eine/n teamfähige/n, engagierte/n Wissenschaftler/in – vorzugsweise promoviert –, die/der neben wissenschaftsgeschichtlich ausgerichteten Qualifikationen über einen Interessensschwerpunkt im Bereich der Museologie und Technikgeschichte verfügt.

Die Vergütung beträgt 1185,28 EUR/monatlich im ersten und 1350,57 EUR/monatlich im zweiten Jahr (Sätze des Landes Baden-Württemberg).

Schwerbehinderte mit gleicher Qualifikation werden bevorzugt.
Die Universität strebt beim wissenschaftlichen Personal eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.

Ihre schriftliche oder elektronische Bewerbung mit den üblichen Unterlagen in Kopien (werden nicht zurückgesandt) richten Sie bitte bis 15. April 2011 an:
Herrn PD Dr. Ernst Seidl, Museum der Universität Tübingen MUT, Wilhelmstraße 26, 72074 Tübingen, Tel.: 07071/2974134,
E-Mail: e.seidluni-tuebingen.de;
http://www.unimuseum.uni-tuebingen.de/

Reference:
JOB: JOB: Volontariat am Museum der Universität Tübingen MUT. In: ArtHist.net, Mar 24, 2011 (accessed Feb 23, 2020), <https://arthist.net/archive/1107>.

Contributor: PD Dr. Ernst Seidl

Contribution published: Mar 24, 2011

Recommended Citation

Add to Facebook