Palmarum 1942-2012 - St. Marienkirche zu Lübeck (Lübeck, 31 Mar 2012)

Lübeck, 31.03.2012

Palmarum 1942-2012
Die zerstörte mittelalterliche Ausstattung der St. Marienkirche zu Lübeck

Samstag, 31. März 2012

Veranstaltungsort: Werkhaus der St. Marienkirche, Lübeck. Zentralbüro der Lübecker Innenstadtkirchen/St. Mariengemeinde, Schüsselbuden 13 (südlich der Türme St. Mariens).

PROGRAMM

Einlass: 8:30 Uhr

9:00-9:15 Uhr Begrüßung durch den Veranstalter und den Gastgeber

Sektion 1 • 9:15-11:00 Uhr
9:15-9:45 Uhr Prof. Dr. Uwe Albrecht (Kiel): Einführung in das Thema

9:45-10:15 Uhr Prof. Dr. Thorsten Albrecht (Hannover): Der Bombenangriff auf Lübeck Palmarum 1942

10:15-10:45 Uhr Dr. Jan Friedrich Richter (Berlin): Zur kunsthistorischen Stellung des Hochaltarretabels der Marienkirche

Diskussion

Kaffeepause • 11:00-11:15 Uhr

Sektion 2 • 11:15-12:30 Uhr
11:15-11:45 Uhr Prof. Dr. Heinrich Dormeier (Kiel): Die Sängerkapelle in der Lübecker Marienkirche. Devotion, Laieninitiativen und öffentliche Wirkung

11:45-12:15 Uhr Dr. Tamara Thiesen (Bad Oldesloe): Heilige als Tugendbeispiele – Die Skulpturen an Lettner und Großer Orgel von Benedikt Dreyer

Diskussion

Mittagspause • 12:30-14:00 Uhr

Sektion 3 • 14:00-16:30 Uhr
14:00-14:45 Uhr Kirchen- und Ausstellungsbegehung (ehem. Standorte der vernichteten Kunstwerke)

14:45-15:15 Uhr Dr. des. Anja Rasche (Speyer): Hermen Rodes Greveraden-Diptychon nebst einigen Anmerkungen zu den zwei verwandten Werken Schinkel-Retabel und Dreiheiligentafel

15:15-15:45 Uhr Julia Trinkert M.A. (Kiel): Die Lübecker Patroklustafel – Erwägungen über eine kunsthistorische Einordnung

15:45-16:15 Uhr Miriam Hoffmann M.A. (Kiel): Die „Gregorsmesse“ in der Marienkirche zu Lübeck

Diskussion

Kaffeepause • 16:30-16:45 Uhr

Sektion 4 • 16:45-18:00 Uhr

16:45-17:15 Uhr Dr. Ulrike Nürnberger (Berlin): Die Gemälde von Jacob van Utrecht und Adriaen Isenbrant in der Marienkirche

17:15-17:45 Uhr Dr. Hildegard Vogeler (Lübeck): Das Olafsretabel des Hans Kemmer und die Auswirkungen der Reformation auf die Kirchenausstattung

Abschlussdiskussion

Eine Veranstaltung des Kunsthistorischen Instituts der Christian-Albrechts-Universität Kiel in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde St. Marien, Lübeck. Gefördert durch die Possehl-Stiftung, Lübeck.

Wiss. Leitung und Durchführung der Tagung: Prof. Dr. Uwe Albrecht und Dr. Ulrike Nürnberger.

Um Anmeldung wird gebeten:
albrechtkunstgeschichte.uni-kiel.de; u.nuernbergerhotmail.de

Quellennachweis:
CONF: Palmarum 1942-2012 - St. Marienkirche zu Lübeck (Lübeck, 31 Mar 2012). In: H-ArtHist, 27.02.2012. Letzter Zugriff 26.06.2017. <https://arthist.net/archive/2793>.

Beiträger: Dr. Ulrike Nürnberger, Christian-Albrechts-Universität Kiel

Beitrag veröffentlicht am: 27.02.2012

Empfohlene Zitation

Zu Facebook hinzufügen