Wissenschaftl. Mitarbeit Italienforschung, Erlangen

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, 01.09.2018 - 31.08.2020
Bewerbungsschluss: 01.06.2018

Am Lehrstuhl für Kunstgeschichte (Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie, Friedrich- Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg) ist zum 1.9.2018 die Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters / einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin zu besetzen.
Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:
- Lehre auf dem Gebiet der Kunstgeschichte im Umfang von 2,5 SWS pro Semester
- Mitarbeit an Forschungsprojekten des Lehrstuhls
- Beteiligung an den administrativen Aufgaben des Instituts
- Mitwirkung an der Vorbereitung des „Forum Kunstgeschichte Italiens“, das im Frühjahr 2020 in Erlangen stattfinden wird
- eigene wissenschaftliche Weiterqualifizierung (Promotion oder – bei Bewerber/inne/n in der Postdoc-Phase – eigenständige Forschungsarbeiten und Publikationen)

Notwendige Qualifikationen:
- abgeschlossenes Hochschulstudium der Kunstgeschichte mit nachgewiesenen hervorragenden Leistungen
- Forschungsprojekt zur italienischen Kunst bzw. Architektur des 16.-18. Jhs. (ein Exposé von ca. 2 Seiten Länge ist mit den Bewerbungsunterlagen einzureichen)
- sehr sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
- gute Italienisch-Kenntnisse und Bereitschaft, diese weiter auszubauen

Erwünschte weitere Qualifikationen:
Erfahrung in der universitären Lehre, Auslandserfahrung, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Motivation, Belastbarkeit und Organisationsfähigkeit

Die FAU verfolgt eine Politik der Chancengleichheit unter Ausschluss jeder Form von Diskriminierung. Bewerbungen von Wissenschaftlerinnen werden ausdrücklich begrüßt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Die FAU trägt das Zertifikat audit familiengerechte Hochschule.

Stellenbeschreibung:
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (50 % einer Vollbeschäftigung), 20,05 h/Woche; Arbeitszeit: nach Vereinbarung.
Die Stelle ist befristet für zunächst zwei Jahre bis zum 31.8.2020.
Beabsichtigte Eingruppierung je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen: Entgeltgruppe 13 TV- L
Die Bewerbungsfrist endet zum 1.6.2018.
Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich im Zeitraum 11.-13.6.2018 statt. Anreisekosten für die Bewerbungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

Für Auskünfte steht Ihnen zur Verfügung:
Maren Manzl M. A.
Institut für Kunstgeschichte
FAU Erlangen-Nürnberg
Schlossgarten 1 - Orangerie
91054 Erlangen
Tel: 09131 / 85 - 29260
E-Mail: maren.manzlfau.de
http://www.kunstgeschichte.uni-erlangen.de

Die Bewerbungen sind zu richten an:
Prof. Dr. Christina Strunck
Lehrstuhl für Kunstgeschichte
FAU Erlangen-Nürnberg
Schlossgarten 1 - Orangerie
91054 Erlangen

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung zusätzlich als pdf an: maren.manzlfau.de

Quellennachweis:
JOB: Wissenschaftl. Mitarbeit Italienforschung, Erlangen. In: ArtHist.net, 16.04.2018. Letzter Zugriff 14.12.2018. <https://arthist.net/archive/17874>.

Beiträger: Christina Strunck, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Beitrag veröffentlicht am: 16.04.2018

Empfohlene Zitation

Zu Facebook hinzufügen