Q Apr 26, 2021

Verzeichnis von Künstlernachlässen mit einem Bezug zu Bayern

Adrian Siedentopf

Der Verein Bayerische Künstlernachlässe e. V. trägt auf Anfrage alle Nachlässe Bildender und angewandter Künstler:innen mit einem Bezug zu Bayern in eine Liste auf seiner Website ein: https://www.kunstnachlass.org/nachlassverzeichnis

Für die Öffentlichkeit bisher nicht zugängliche Materialien werden auf diese Weise recherchierbar und Teil der wissenschaftlichen Auseinandersetzung.

Das Erbe von zahlreichen Künstler:innen ist heute gefährdet, denn Künstlernachlässe – Kunstwerke und wichtige Zeitdokumente – werden oft aufgelöst, verstreut und entsorgt, ob aus Unkenntnis oder anderen Gründen.

Obwohl die Nachlässe vieler bildender Künstler*innen sehr wichtige Quellen für die Kunst- und Kulturgeschichte sind, werden sie nur manchmal in Bibliotheken, Archiven oder Museen gesammelt und verwahrt.

Oft droht daher bei Todesfällen zugleich der unwiederbringliche Verlust von kulturellem Erbe.

Der gemeinnützige Verein Bayerische Künstlernachlässe e. V. setzt sich ein für den Schutz und Erhalt künstlerischer Nachlässe für Forschung und Wissenschaft, für unsere Gesellschaft und für nachfolgende Generationen.

Bayerische Künstlernachlässe e.V.
Postadresse: Bahnhofstraße 29, 82402 Seeshaupt
Telefon: 0 88 01- 9 50 63
E-Mail: infokuenstlernachlaesse.bayern
Web: www.kuenstlernachlaesse.bayern

Reference:
Q: Verzeichnis von Künstlernachlässen mit einem Bezug zu Bayern. In: ArtHist.net, Apr 26, 2021 (accessed Jun 14, 2021), <https://arthist.net/archive/33969>.

^