Petition Streichung der Kulturerbeforschung

Deadline/Anmeldeschluss: 03.01.2012

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

gerne reiche ich den Aufruf zur Unterstützung der Petition an Sie weiter.
Ihnen muss ich nicht erklären, warum die europäische Gesellschaft ihre eigene Kultur erkennen und bewahren muss.
Wir müssen es aber offensichtlich anderen erklären.

http://openpetition.de/petition/online/horizon-2020-streichung-der-kulturerbeforschung
(Laufzeit nur noch bis zum 3. Januar 2012)

Mit den besten Grüßen
Prof. Dr. Christoph Gerlach

iBD - Institut Baudenkmalpflege
HAWK - Hochschule Hildesheim

——-

Auszug aus der Petition:

An die Bundesregierung
BMBF
Forschungsausschuss des Bundestags

8. Forschungsrahmenprogramm HORIZON 2020 - ohne Kulturerbeforschung?

Wir können auf mittlerweile über 25 Jahre erfolgreicher Kulturerbeforschung zurückblicken. Das ist ein großer Erfolg für Europa. Dieses Programm ist weltweit einzigartig und ohnegleichen.

Für diese Leistungen, die Europa auf diesem Gebiet erbringt, beneiden uns alle anderen Kontinente. Das unterstreicht die Bedeutung unseres reichen kulturellen Erbes. Aus diesem Grund ist Europa das Touristenziel Nummer Eins. Um dies auch aufrecht zu erhalten, ist Forschung zur nachhaltigen Bewahrung dieses unwiederbringlichen Kulturgutes eine zwingend erforderliche Grundlage.

Im Vorschlag der Europäischen Kommission zum 8. Forschungsrahmenprogramm – HORIZON 2020 - ist Kulturerbe komplett gestrichen. Damit wird dem Kulturguterhalt die notwendige Grundlage entzogen. Kann sich Europa das tatsächlich leisten? Können wir auf den Wirtschaftsfaktor Kulturtourismus einfach verzichten? Ist uns unser kulturelles Erbe nichts mehr wert?

Im letzten Rahmenprogramm war Deutschland die zweiterfolgreichste Nation in der Einwerbung der Forschungsgelder. Als Beispiele der herausragenden Projekte möchten wir nennen:

SMOOHS, Laufzeit: 2008-2011, Projekt Nr. 212939
Climate for Culture, Laufzeit: 2009-2014, Projekt Nr. 226973

Die Streichung der Kulturerbeforschung ist ein verheerendes Signal für das Ansehen Europas als der Kulturkontinent schlechthin. Deshalb sprechen sich die Unterzeichner dafür aus, unser kulturelles Gedächtnis nicht aufs Spiel zu setzen. Wir bitten Sie, uns dabei zu unterstützen, Kulturerbeforschung im 8. Forschungsrahmenprogramm weiterhin zu fördern.

Begründung: Die Europäische Kommission möchte den Bereich der Kulturerbeforschung im kommenden 8. Forschungsrahmenprogramm "HORIZON 2020" komplett streichen!

Quellennachweis:
ANN: Petition Streichung der Kulturerbeforschung. In: ArtHist.net, 12.12.2011. Letzter Zugriff 24.04.2018. <https://arthist.net/archive/2399>.

Beiträger: Christoph Gerlach, Düsseldorf

Beitrag veröffentlicht am: 12.12.2011

Empfohlene Zitation

Zu Facebook hinzufügen