Akad. Mitarbeit, Universität Heidelberg

Universität Heidelberg, Germany, 09. - 20.01.2019
Application deadline: Jan 26, 2019

Am Zentrum für Ostasienwissenschaften – Institut für Kunstgeschichte Ostasiens – der Universität Heidelberg ist zum 1. März 2019 eine 50% Stelle als

Akademische Mitarbeiterin/ Akademischer Mitarbeiter
in der Kunstgeschichte Japans

für zunächst bis zu zwei Jahren zu besetzen. Die Stelle kann u.U. verlängert werden und ist der Professur für Kunstgeschichte Ostasiens (Melanie Trede) mit Schwerpunkt Japan zugeordnet.
Informationen zum Institut für Kunstgeschichte Ostasiens finden Sie hier:
https://www.zo.uni-heidelberg.de/iko/

Zu den Aufgaben der Stelle gehören
- die berufliche Weiterqualifikation durch eigenständige Forschung und wissenschaftliche Publikationen auf dem Gebiet der Kunstgeschichte Japans;
- die eigenständige sowie gemeinsame Durchführung von Lehrveranstaltungen im Rahmen der Bachelor- und Master-Studiengänge
- die Unterstützung der Professur in Forschung, Lehre, Betreuung von Studierenden und Gastwissenschaftlern sowie die aktive Mitarbeit bei organisatorischen und administrativen Aufgaben des Instituts

Die Vergütung erfolgt nach TV-L 13.

Voraussetzungen sind
- ein abgeschlossener Master/Magister in Kunstgeschichte Ostasiens mit Schwerpunkt Japan
- sehr gute Deutsch-, Japanisch- und Englischkenntnisse;-
- ein fortgeschrittenes Dissertationsvorhaben;
- Auslandsaufenthalt(e) in Japan (u.a.m.);
- ein nachweisliches Interesse an methodisch-/theoretischen Fragestellungen ist erwünscht;
- administrative Vorkenntnisse und Erfahrung mit Drittmitteleinwerbungen sind von Vorteil;
- Eine enge und gute Zusammenarbeit mit Mitgliedern des Instituts, mit KollegInnen des Zentrums für Ostasienwissenschaften und dem neuen Centrum für Asien- und Transkulturelle Studien (CATS) https://www.cats.uni-heidelberg.de/ueber/ ab Sommersemester 2019 wird erwartet.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, ggf. Verzeichnis von geleisteten Lehrveranstaltungen, ggf. Publikationsliste, eine ausgewählte Publikation oder Schriftstück sowie die Skizze der am Institut zu betreibenden Dissertation)
bis einschließlich zum 26. Januar 2019 in elektronischer Form in einer pdf-Datei mit der Betreffzeile:
„Bewerbung Kunstgeschichte Japans, MitarbeiterInnenstelle“ an:
melanie.tredezo.uni-heidelberg.de
Prof. Melanie Trede, Zentrum für Ostasienwissenschaften, Institut für Kunstgeschichte Ostasiens, Seminarstr. 4, 69115 Heidelberg.
Wir bitten um Verständnis, dass eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Reference:
JOB: Akad. Mitarbeit, Universität Heidelberg. In: ArtHist.net, Jan 12, 2019 (accessed Jun 20, 2019), <https://arthist.net/archive/19870>.

Contributor: Melanie Trede, Heidelberg University

Contribution published: Jan 12, 2019

Recommended Citation

Add to Facebook